«… eine veritable Spannung, einer fiebrigen Schatzsuche nicht unähnlich» (P.S) / «…hervorragend gelesen von Graziella Rossi und Helmut Vogel» (Tages-Anzeiger). Stimmen zum Miriam Pinkus-Abend.